Start > Impressum

Datenschutzerklärung der Hopf Kunststofftechnik GmbH

Vorbemerkungen

  1. Die Hopf Kunststofftechnik GmbH nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir z.B. von Ihnen im Rahmen unserer Internetangebote erhalten, richten wir uns streng nach den datenschutzrechtlichen Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem deutschen Datenschutzrecht (BDSG).
  2. Nachfolgend stellen wir Ihnen die gesetzlich nach Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vorgeschriebenen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zur Verfügung:

§ 1

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. „Personenbezogene Daten“ sind gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  2. Verantwortlich im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die Hopf Kunststofftechnik GmbH, Carl-Zeiss-Strasse 6, 74354 Besigheim-Ottmarsheim.
  3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 2

Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Web-Angebote, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

  1. Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiten wir, wie nachfolgend im Detail beschrieben, personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies gesetzlich gemäß der Art. 6 Abs. 1 lit a)-f) zulässig ist.
  2. Wenn Sie uns Ihre Personenbezogene Daten zur Durchführung eines Vertrages mitteilen, nutzen wir die erhobenen Daten zu den Zwecken der Durchführung eines Vertrages bzw. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, zu Zwecken der Kundenverwaltung und – soweit erforderlich – zu Zwecken der Abwicklung von Geschäftsvorgänge auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lt b) DSGVO.
  3. Wenn Sie uns Ihre Personenbezogene Daten wir im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars oder mittels E-Mail an uns übermitteln, verarbeiten wir die Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO wenn die Anfrage eine vertragliche bzw. vorvertraglichen Bezug hat. Sonstige Anfragen verarbeiten wir aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Zusätzlich erfolgt eine Aufbewahrung der Geschäft Korrespondenz auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit c) i.V.m § 257 HGB.
  4. Soweit Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, stellte diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
  5. Wir verarbeiten Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen. Wir berücksichtigen im Rahmen der jeweils erforderlichen Interessenabwägung insbesondere die Art der personenbezogenen Daten, den Verarbeitungszweck, die Verarbeitungsumstände und Ihr Interesse an der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
  6. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir über Drittanbieter erhalten bzw. von Ihnen im Rahmen der Nutzung von Drittanbieteranwendungen (wie beispielsweise Facebook) erhalten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

§ 3

Empfänger von Daten

  1. Soweit nicht abweichend geregelt erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.
  2. Wir setzen bei der Verarbeitung Ihrer Daten teilweise Auftragsverarbeiter ein. In diesen Fällen bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortliche Stelle. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung nach unserer Weisung zu verarbeiten. Diese sind z.B. IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen.
  3. Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Anwaltskanzleien, Versicherungen und Dienstleister (z.B: Auskunftsdateien, Paketdienste und Speditionen) Empfänger Ihrer Daten sein.

§ 4

Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für den Verarbeitungszweck für den diese erhoben wurden und nur solange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 lit. e) DSGVO).

§ 5

Technisch-organisatorische Maßnahmen

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

§ 6

Drittanbieterinhalte / Web-Analyse

Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Funktionen finden Sie in unseren Hinweisen zur Einbindung von Inhalten von Drittanbietern, dem Einsatz von Cookies sowie der Auswertung von Nutzungsdaten und dem Einsatz von Analyse-Werkzeugen

§ 7

Ihre Rechte

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
    • unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • sofern die gesetzlichen Voraussetzungen dafür vorliegen, das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen sowie das Recht auf Widerspruch gegen deren Verarbeitung (Art. 17, 21 DSGVO),
    • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
  2. Wenn Sie Veranlassung hierzu sehen, können Sie sich außerdem bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

    Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
    Postfach 10 29 32
    70025 Stuttgart

Hinweise zur Einbindung von Inhalten von Drittanbietern, dem Einsatz von Cookies sowie der Auswertung von Nutzungsdaten und dem Einsatz von Analyse-Werkzeugen

1. Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den in unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitung werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Folgende Cookies werden derzeit eingesetzt:

„PHPSESSID“ – Erforderlich für die Nutzung des Kontaktformulares; wir nach Verlassen der Website wieder gelöscht.

2. Hinweise zum Einsatz von Drittanbieter Analyse Tools

Derzeit nutzten wir keine Webanalytic Tools und binden keine Inhalte Dritter ein.

3. Hinweise zu unserer Facebook-Fanpage

Wir speichern sämtlich im Rahmen unserer Facebook-Fanpage erhobenen personenbezogenen Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Der Betrieb der Fanpage erfolgt im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit im Sinne des Art. 26 DSGVO durch Facebook Ireland Limited ("Facebook") und die Hopf Kunststofftechnik GmbH. ist Bitte beachten Sie, dass Facebook bestimmte Informationen über Ihren Besuch auf unserer Facebook-Seite sammelt und verarbeitet, auch wenn Sie kein Facebook-Benutzerkonto haben oder nicht bei Facebook angemeldet sind. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Facebook finden Sie unter https://facebook.com/about/privacy/.

Als Betreiber dieser Facebook-Seite können wir Ihr öffentliches Profil nur auf Facebook einsehen. Welche Informationen hier sichtbar sind, hängt von Ihren Einstellungen in Ihrem Profil ab. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (wie z.B. Ihren Namen und den Inhalt Ihrer Nachrichten, Anfragen oder sonstigen Beiträge an uns), wenn Sie uns über unsere Facebook-Seite kontaktieren. Wir verarbeiten diese Daten dann zum Zwecke der Verarbeitung und ggf. Reaktion auf Ihre Beiträge.

Facebook stellt uns auch so genannte Page Insights-Daten zur Verfügung. Diese Informationen sind anonyme Statistiken, die wir verwenden, um die Qualität unserer Facebook-Seite und unserer Inhalte zu bewerten. Diese Statistiken werden auf der Grundlage von Nutzungsdaten erstellt, die von Facebook über Ihre Interaktion mit unserer Facebook-Seite erhoben werden; wir haben keinen Zugriff auf diese Nutzungsdaten.

Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, insbesondere um Sie bei Ihren Anfragen oder Beiträgen kontaktieren zu können sowie Benutzerpräferenzen (z.B. Anzahl der sogenannte Follower, Anzahl der Besuche einzelner Seitenbereiche, Nutzerstatistiken nach Alter, Geographie und Sprache) zu erkennen und das Angebot auf unserer Facebook-Seite so zielgruppennah wie möglich anpassen und verbessern zu können.

 

Zurück